Aktuell, Artikel, Onlinebeitrag, Wissenschaft
Schreibe einen Kommentar

»Die Intuition nicht aus den Augen verlieren« – 3 Fragen an Günter M. Ziegler

Die aktuelle Ausgabe HOHE LUFT hat das Schwerpunktthema »Klugheit«. Wir bitten darin bekannte Persönlichkeiten um ihre Antworten auf drei Fragen. Hier antwortet Günter M. Ziegler, Präsident der Freien Universität Berlin.

Günter M. Ziegler (Foto: Max Zerrahn)

Was bedeutet für Sie »klug«?
»Klug« ist für mich, Lebenserfahrung, Vernunft und Verstand zu beachten – und die Intuition dabei nicht aus den Augen zu verlieren. Zum Beispiel Entscheidungen nicht nur mit Ruhe und mit Nachdenken und unter Verwendung aller zur Verfügung stehenden Informationen herbeiführen – sondern mir dabei auch die Kriterien und Mechanismen bewusst zu machen, nach denen ich entscheide. Das erlaubt auch »Bauch-Entscheidungen«, aber es fordert mich dann zu erkennen, dass ich nach Bauchgefühl entscheide, und ich mir überlegen muss, warum ich das tue (und ob das klug und richtig ist).

Was war Ihre klügste Entscheidung?
Zu meinen wichtigsten Entscheidungen zählen Karriereentscheidungen, etwa 2001 in Berlin zu bleiben (und nicht nach Zürich zu gehen), 2017 für die Präsidentschaft an der Freien Universität zu kandidieren (und mich nicht nur auf meine Mathematikprofessur zu konzentrieren). Ich habe mir das jeweils nicht leicht gemacht, ich habe sehr viel nachgedacht, abgewogen, mich beraten lassen. Und dafür immer auch die Kriterien geprüft, nach denen ich entscheiden wollte. Ob das kluge Entscheidungen waren? Nicht nur mein Bauchgefühl bestärkt mich. Aber muss ich das beurteilen?

Und was Ihre dümmste Entscheidung?
Gerade fällt mir eine dumme Entscheidung ein, sehr spontan, sehr profan damals: Ein Siebdruck, großformatig, gerahmt, teuer, dessen Wert ich aber nicht beurteilen konnte, erstanden in einer Galerie in Lahaina auf Maui (Hawaii). Aber ich wollte ihn haben. Und es muss auch keine schlechte Entscheidung gewesen sein.

_________________________________________________
Mehr Antworten und den Heftschwerpunkt »Klugheit« finden Sie in unserer aktuellen Ausgabe (6/2020).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.