Na logisch! Der dogmatische Fehlschluss

Der dogmatische Fehlschluss

Na logisch! Folge 2 der Logik-Kolumne von Daniel-Pascal Zorn. 

Wer schon einmal versucht hat, mit jemandem zu diskutieren, der davon überzeugt ist, von Vorneherein recht zu haben, der weiß, wie frustrierend das sein kann: Jedes unserer Gegenargumente wird mit dem Hinweis auf eine Annahme zurückgewiesen, die unser Gegenüber schon als richtig anerkannt hat. Entsprechend enden solche Diskussionen oft auch eher unschön: weil wir uns aus der Sicht des ‚Rechthabers‘ weigern, seine richtige Position anzuerkennen, gelten wir schnell als ‚verblendet‘ oder irrational. Den ganzen Artikel lesen

Kommentieren (7)