Aktuell, HOHE LUFT, Veranstaltung
Schreibe einen Kommentar

Maulwurf, Zaunkönig und die böse Philosophie

Macht Denken glücklich? Was nützt uns das Philosophieren? Und gibt es an sich böse Philosophie? Es waren grundlegende Fragen, die am ersten Abend von HOHE LUFT_Live in Hamburg erörtert wurden.

Was als Gespräch zwischen der Philosophin Dr. Ina Schmidt und HOHE LUFT- Chefredakteur Thomas Vašek begann, öffnete sich schon nach einer knappen Viertelstunde zur großen Gesprächsrunde mit allen Gästen. Während draußen plötzlich der Winter einbrach, wurde in den gemütlichen Räumen der modern life school bei Tee und Wein heiß diskutiert. Das Thema des Abends „Wozu Philosophie“ bot dabei auch Raum für ungewöhnliche Fragen: So offenbarte Thomas Vašek auf die Frage hin, mit was für einem Tier er die Philosophie vergleichen würde, dass er sie für einen Maulwurf hält. Ina Schmidt dagegen verglich sie mit einem Zaunkönig. Doch auch über Wesen und Leistung der Philosophie wurde angeregt debattiert: handelt es sich bei Philosophie etwa um eine Art Selbsttherapie? Inwiefern ist sie eine soziale Praxis? Kann Philosophie etwas für die Gesellschaft leisten? Als die Gastgeberin Pia Schaf schließlich zur letzen Frage aufforderte, war der philosophische Hunger der Teilnehmer offensichtlich noch nicht gestillt: Viele Gäste blieben mit Thomas Vašek und Ina Schmidt auch noch nach dem Ende des offiziellen Teils der Veranstaltung zum angeregten Austausch in der modern life school. Das Team der HOHE LUFT bedankt sich bei allen für einen wirklich gelungenen Abend.

Sie haben HOHE LUFT_Live verpasst? Keine Sorge, schon am 9. Januar findet der zweite Abend von HL_Live statt, zu dem wir Sie wieder herzlich einladen. Beginn ist um 19:30 in der modern life school (www.modernlifeschool.de) in Hamburg. Thema und Teilnehmer werden in Kürze bekannt gegeben.

– Robin Droemer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.