Bilder, HOHE LUFT
Kommentare 2

Lügengeflecht

2 Kommentare

  1. Das ist ein interessantes Bild, tagged „LÜGEN“. Mit denen kann ich es aber nicht in Verbindung bringen, auch nicht über den Umweg „Geflecht“. Lügen und Geflecht treten zwar gern gemeinsam auf, und das „Lügengeflecht“ geht für mich als eine Art Profiliga der Lügerei dann eher in Richtung Filz und Verschwörung. An so etwas denke ich beim genaueren Betrachten des Bildes aber auch nicht: durch die starke perspektivische Wirkung halb ins Bild gezogen, freue ich mich eher über das schattenspendende, luftige Gewebe – ohne wäre es in der prallen Sonne wohl kaum auszuhalten, und der noble Naherholungsbereich sähe nicht halb so schön aus. Mir drängt sich auf, dass ich einer kleinen Lüge aufsitze, wenn ich dieses Bild als aussagekräftigen Bildbeitrag zum Text verstehen will. In Wahrheit hat wohl einfach nur ein optisches Gegengewicht am unteren Ende der Webseite gefehlt, das ist alles.

  2. Das Bild an sich lügt, es täuscht uns.
    Auf den ersten, oberflächlichen Blick suggeriert es eine durchgängige Struktur – davon ist aber die untere Hälfte gelogen und nicht real, nur ein Schatten der oberen Hälfte und ohne sie gar nicht existent.

    Das Geflecht täuscht uns ebenfalls.
    Das angesprochene Versprechen von gespendetem Schatten ist eine Lüge. Die Menge der durchgelassenen Sonne übersteigt bei Weitem die versprochene Kühle, ein falsches Versprechen lädt zum Verweilen ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.